ANLAGE DENKMAL

DURCH MEINE BERATUNG ZUM OPTIMALEN ERGEBNIS

  • VOR Sanierung
  • NACH Sanierung

Wenn Sie unter bestimmten Voraussetzungen in Denkmalimmobilien oder Altbauten im Sanierungsgebiet investieren, bekommen Sie als staatliche Dreingabe zusätzliche hohe Steuervorteile, §§ 7 h, 7 i EStG.

Ganz entscheidend ist, dass bei der Investition in diese besonders steueroptimierenden Immobilien dieselben Anforderungen wie bei jedem Immobilienkauf zu gelten haben und erfüllt sein müssen!

Darüber hinaus muss selbstverständlich diese Form der Immobilieninvestition zu Ihnen, Ihrer Lebenssituation, Ihren Möglichkeiten, Ihren Wünschen und Ihren Zielvorstellungen passen.

Gerne ermittele ich daher in einem unverbindlichen Erstgespräch, wie ich Sie hierbei individuell beratend unterstützen kann. Mit Ihnen gemeinsam analysiere ich dafür zunächst Ihre „IST-Situation“ und spreche mit Ihnen über Ihre Zielvorstellungen und Wünsche. Dabei erkläre Ihnen dann auch verständlich und umfassend, wie dieser Kauf und diese Steueroptimierung nach § 7 h und § 7 i EStG funktionieren.

Sie erhalten dann von mir ein detailliertes und perfekt auf Ihre Situation, Möglichkeiten und Ziele abgestimmtes Angebot. Nun können Sie Ihre „IST-Situation“ mit Ihrer „NACHHER-Situation“ anhand Ihrer eigenen konkreten Zahlen vergleichen.

Klarstellend möchte ich erwähnen, dass ich keine Steuerberatung durchführe. Natürlich arbeite ich aber mit Ihrem Steuerberater konstruktiv zusammen, um das maximale Ergebnis für Sie zu erzielen.

Weitere Informationen und Angebote:

IHR NUTZEN

• Individuelle und bedarfsgerechte Beratung
• Perfekt auf Sie und Ihre Ziele abgestimmtes Angebot
• Sehr hohe Reduzierung Ihrer Steuerlast
• Umwandlung erheblicher Steuern in eigenes Vermögen
• Inflationsgeschützter und cleverer Vermögensaufbau
• Schaffen von Wohnraum in sozialer Verantwortung
• Wichtiger Beitrag am Erhalt schutzwürdiger Immobilien